Psychiatrie

Psychiatrieplanung

Die Arbeitsgruppe Spitalplanung der GDK erstellte 2008 den Leitfaden zur Psychiatrieplanung. Dieser verfolgt hauptsächlich drei Ziele:

  1. Unterstützung der Kantone bei der Planung einer dem KVG genügenden psychiatrischen Versorgung.
  2. Adäquatere Berücksichtigung der ambulanten Leistungserbringung im Rahmen der Spitalplanung.
  3. Die Durchführung von Modellprogrammen zu stimulieren, da sie eine unverzichtbare Voraussetzung sind, um Elemente der psychiatrischen Versorgung patientenengerecht zu entwickeln.

Um die Ziele des Leitfadens zu erreichen und gemeinsames Lernen zu ermöglichen, führte die GDK zusammen mit Leistungserbringern und weiteren wichtigen Akteuren in loser Folge Fachveranstaltungen durch.

Parallel dazu besteht im Rahmen des «Dialogs Nationale Gesundheitspolitik» zwischen Bund und Kantonen das Projekt Psychische Gesundheit, welches sich an den Schnittstellen auch mit den psychiatrischen Angebotsstrukturen befasst.

Weitere Informationen

Kontakt