Laufende Verfahren

Vernehmlassung zur Zuordnung der invasiven kongenitalen und pädiatrischen Herzmedizin und Herzchirurgie zur HSM

Die Vernehmlassung zur Zuordnung der invasiven kongenitalen und pädiatrischen Herzmedizin und Herzchirurgie zur hochspezialisierten Medizin (HSM) startet am 7. Juli 2020. Die Vernehmlassungsfrist läuft bis zum 7. Oktober 2020. Unterlagen aktuelle Vernehmlassung 2020 (ZIP, 1 MB)

Zur Kenntnisnahme:

Im Oktober 2017 wurde ein Vorschlag zur Definition des HSM-Bereichs einer ersten Vernehmlassung unterbreitet. Unterlagen 1. Vernehmlassung 2017 – zur Kenntnisnahme (ZIP, 2 MB)
Da im Vergleich zum Vorschlag von 2017 gewisse substantielle Modifikationen an der Definition des HSM-Bereichs vorgenommen wurden, wird der Zuordnungsbericht nun einer zweiten Vernehmlassung unterbreitet. Die zentralen Anpassungen, welche an der Definition von 2017 vorgenommen wurden, sind in einem Begleitschreiben (PDF, 222 KB) zusammengefasst.

Evaluation der Leistungszuteilungen im HSM-Bereich der komplexen Behandlungen in der Urologie bei Erwachsenen: Eröffnung des Bewerbungsverfahrens

Im Rahmen des Planungsverfahrens hat das HSM-Fachorgan vor der Zuteilung der Leistungsaufträge ein Bewerbungsverfahren durchzuführen, in welchem den Spitälern Gelegenheit gegeben wird, ihr Interesse an der Leistungserbringung anzumelden. Das Bewerbungsverfahren läuft bis zum 30. September 2020. Diese Frist kann nicht erstreckt werden. Unterlagen (ZIP, 2 MB)

Reevaluation der Leistungszuteilungen im HSM-Bereich der komplexen hochspezialisierten Viszeralchirurgie – Teilbereiche tiefe Rektumresektion und komplexe bariatrische Chirurgie: Eröffnung des Bewerbungsverfahrens

Im Rahmen des Planungsverfahrens hat das HSM-Fachorgan vor der Zuteilung der Leistungsaufträge ein Bewerbungsverfahren durchzuführen, in welchem den Spitälern Gelegenheit gegeben wird, ihr Interesse an der Leistungserbringung anzumelden. Das Bewerbungsverfahren läuft bis zum 17. September 2020. Diese Frist kann nicht erstreckt werden. Unterlagen (ZIP, 2 MB)

Vernehmlassung zur Zuordnung der komplexen gynäkologischen Tumoren zur HSM

Die Vernehmlassung zur Zuordnung der komplexen gynäkologischen Tumoren zur hochspezialisierten Medizin (HSM) startet am 16. Juni 2020. Die Vernehmlassungsfrist läuft bis zum 17. September 2020. Unterlagen (ZIP, 1 MB)

Vernehmlassung zur Zuordnung der pädiatrischen Onkologie zur HSM

Die Vernehmlassung zur Zuordnung der pädiatrischen Onkologie zur hochspezialisierten Medizin (HSM) startet am 16. Juni 2020. Die Vernehmlassungsfrist läuft bis zum 17. September 2020. Unterlagen aktuelle Vernehmlassung 2020 (ZIP, 2 MB)

Zur Kenntnisnahme:

Im November 2016 wurde ein Vorschlag zur aktualisierten Definition des HSM-Bereichs, welcher bereits 2011 der HSM zugeordnet worden war, einer ersten Vernehmlassung unterbreitet. Unterlagen 1. Vernehmlassung 2016 – zur Kenntnisnahme (ZIP, 3 MB)

Da im Vergleich zum Vorschlag von 2016 gewisse substantielle Modifikationen an der Definition des HSM-Bereichs vorgenommen wurden, wird der Zuordnungsbericht nun einer zweiten Vernehmlassung unterbreitet. Die zentralen Anpassungen, welche an der Definition von 2016 vorgenommen wurden, sind in einem Begleitschreiben (PDF, 235 KB) zusammengefasst.

Vernehmlassung zur Zuordnung der hochspezialisierten Pädiatrie und Kinderchirurgie zur HSM

Die Vernehmlassung zur Zuordnung der hochspezialisierten Pädiatrie und Kinderchirurgie zur hochspezialisierten Medizin (HSM) startet am 16. Juni 2020. Die Vernehmlassungsfrist läuft bis zum 17. September 2020. Unterlagen aktuelle Vernehmlassung 2020 (ZIP, 2 MB)

Zur Kenntnisnahme:

Im November 2016 wurde ein Vorschlag zur aktualisierten Definition des HSM-Bereichs, welcher bereits 2011 der HSM zugeordnet worden war, einer ersten Vernehmlassung unterbreitet. Unterlagen 1. Vernehmlassung 2016 – zur Kenntnisnahme (ZIP, 3 MB)

Da im Vergleich zum Vorschlag von 2016 gewisse substantielle Modifikationen an der Definition des HSM-Bereichs vorgenommen wurden, wird der Zuordnungsbericht nun einer zweiten Vernehmlassung unterbreitet. Die zentralen Anpassungen, welche an der Definition von 2016 vorgenommen wurden, sind in einem Begleitschreiben (PDF, 346 KB) zusammengefasst.

Reevaluation der Leistungszuteilungen im HSM-Bereich der komplexen Neurochirurgie und Neuroradiologie: Eröffnung des Bewerbungsverfahrens

Im Rahmen des Planungsverfahrens hat das HSM-Fachorgan vor der Zuteilung der Leistungsaufträge ein Bewerbungsverfahren durchzuführen, in welchem den Spitälern Gelegenheit gegeben wird, ihr Interesse an der Leistungserbringung anzumelden.

Am 17. März 2020 wurde das Bewerbungsverfahren für HSM-Leistungsaufträge für die komplexe Neurochirurgie und Neuroradiologie gestartet mit einer aufgrund der SARS-CoV-2-Situation verlängerten Bewerbungsfrist von 4 Monaten.

Aufgrund der neuesten Entwicklungen wird diese Frist nun noch einmal um zwei weitere Monate verlängert.

Das Bewerbungsverfahren läuft somit bis am 17. September 2020. Diese Frist kann nicht erstreckt werden.

Unterlagen (ZIP, 2 MB)

Kontakt