CHOP/ICD-Listen 2021

Abbildung der HSM-Bereiche auf Ebene CHOP/ICD

Die HSM-Bereiche sind anhand des Schweizerischen Operationskatalogs (CHOP) und des internationalen Diagnoseverzeichnisses (ICD) definiert. Beide Klassifizierungssysteme (CHOP und ICD) werden periodisch angepasst. Aus diesem Grund muss auch die Abbildung der HSM-Leistungen in diesen beiden Klassifikationssystemen jedes Jahr aktualisiert werden. Untenstehend ist pro HSM-Bereich ersichtlich, welche medizinischen Leistungen im 2021 dem entsprechenden HSM-Bereich zugeordnet werden.

Behandlung von Schwerverletzten

Der HSM-Bereich «Behandlung von Schwerverletzten» umfasst Erwachsene mit schweren Einzel- oder Mehrfachverletzungen mit einer Verletzungsschwere von mindestens 20 Punkten des Injury Severity Score (ISS) oder mit einem Schädel-Hirn-Trauma mit einem Abbreviated Injury Score (AIS) ≥ 3. CHOP-/ICD-Codes wurden für diesen Bereich bisher keine definiert. Eine Arbeitsgruppe prüft derzeit die Möglichkeit einer Abbildung HSM-Schwerverletzter mittels CHOP-/ICD-Codes.

Kontakt