Gesundheitsversorgung

Die Kantone tragen die Verantwortung für die Gesundheitsversorgung. Dies umfasst die Planung, Steuerung und Mitfinanzierung der Leistungen von Spitälern, Kliniken und Langzeitinstitutionen. Die GDK unterstützt die Kantone bei dieser Aufgabe, indem sie im gegenseitigen Austausch Empfehlungen und Grundlagen erarbeitet.

Sie wirkt in Nationalen Strategien des Bundes etwa zur Palliative Care, Demenz oder Seltene Krankheiten mit und figuriert dabei als Bindeglied zu den Kantonen. Mit Stellungnahmen und Interventionen bringt die GDK die Sicht der Kantone in Gesetzgebungsprozesse und in die gesundheitspolitischen Diskussionen auf nationaler Ebene ein.

Ausserkantonale Hospitalisationen

Kostengutspracheformular (DOC, 87 KB)

Kontakt